SSR fordert kostenlose Fahrkarten

15.05.2018
|
0 Kommentare
|

 

 

Der Stadtschülerrat Braunschweig hat Angst, dass seine Forderung noch kostenlosen Tickets für Schülerinnen und Schüler in die Bedeutungslosigkeit abdriftet. Durch Probleme in der Schulverwaltung verzögert sich nämlich die geplante Vorstellung des Gutachtens, sodass eine genaue Terminierung nicht möglich ist. Damit die Forderung aber nicht unter geht, ruft der SSR alle Schülerinnen und Schüler, die bereit sind, für kostenlose Fahrkarten einzustehen, dazu auf, an der Schulausschusssitzung am 25.05. um 14:30 Uhr vorm Rathaus teilzunehmen. So kann nämlich der Politik gezeigt werden, dass wir für die Umsetzung kostenloser Fahrkarten einstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

free vector